Acuvue Oasys, Testsieger Kontaktlinsen von Acuvue

Acuvue Oasys Kontaktlinsen erhalten den Augen beim Kontaktlinsen tragen auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen ein frisches und feuchtes Gefühl. Diese weichen Linsen lassen bis zu fünf mal mehr Sauerstoff zur Hornhaut. Gerötete Augen wegen Sauerstoffmangel gehören der Vergangenheit an. Gestresste Augen reagieren normalerweise mit Rötung und Entzündungen. Bei richtiger Anwendung wirken die Augen erholt und frisch den ganzen Tag. So macht Linsentragen Freude.
Acuvue Oasys haben eine erhöhte Sauerstoffdurchlässigkeit gegenüber Nichtsilicon Hydrogel Linsen. Das Tragegefühl der Acuvue Oasys ist genau gleich wie bei einer anderen weichen Kontaktlinsen.
Acuvue Oasys Kontaktlinsen haben den höchsten UV A und UV B Schutz aller weichen Kontaktlinsen. Der UV Schutz der Acuvue Oasys Kontaktlinsen beträgt 99% UV B und mindestens 96% UV A. Dadurch schützen Acuvue Oasys Kontaktlinsen die Hornhaut und das Innere der Augen vor schädlicher UV Strahlung, aber Achtung: eine Sonnenbrille müssen sie trotzdem tragen. Erst die Sonnenbrille deckt das ganze Auge ab und schützt so garantiert vor schädlichem UV Licht.
Der Wassergehalt dieser Kontaktlinsen liegt bei 47%. Bei zu hohem Wassergehalt verdampft unter Umständen die Tränenflüssigkeit unnötigerweise. Dadurch würden die Kontaktlinsen wieder stören und kratzen.

Alle Kontaktlinsen von Acuvue Oasys haben eine Leichtbautönung und einer Handhabungsmarkierung 123. Diese Markierung ist dafür da, damit man die Kontaktlinsen nicht falsch einsetzen kann. Acuvue Oasys Kontaktlinsen können auch Tag und Nacht getragen werden. In diesem Fall müssen die Kontaktlinsen nach sieben Tagen ersetzt werden. Die perfekte Reinigung der Silikon Linsen führen sie am besten mit einem Peroxyd Reiniger durch. AO-Sept oder Oxysept sind solche Peroxyd Reiniger. Studien haben ergeben, dass die Peroxyd Reinigung am wirksamsten ist.

Acuvue Oasys Kontaktlinsen